Veröffentlicht am

Detlef Hänsel | Habgier | Kinetische Kunst

habgier

Habgier Geiz und Habgier gehören untrennbar zusammen. Habgier zählt damit zu den ganz üblen Lastern, zu den  7 Todsünden. Ebenso wie Faulheit, Neid, Jähzorn, Hochmut, Völlerei und Wollust. Das wussten nicht nur Bruegel und Bosch. Das Video des Künstlers Detlef Hänsel zeigt dessen kinetisches Kunstwerk „Habgier“. Sehr deutlich und eigentlich selbstredend zeigt die Bewegung das jahrhundertealte Raffen nach dem Noch-Mehr-an-Reichtum. (mehr …)

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Der Maler K.O. Götz und das sekundenschnelle Malen

Karl Otto Goetz k o goetz

Malerei im Rhythmus der Pinselzüge Der Maler Karl Otto Götz bezeichnete seine Malerei als „Malerei im Rhythmus der Pinselzüge und Rakelschläge“. Seine großen Schwarz-Weiß-Kompos erinnern an explodierende Materie. So kraftvoll, so gewaltig sind seine Abstrakten! Klar, den Hans Arp kannte er, war befreundet mit ihm, wie auch mit dem Maler Otto Dix. Und logischerweise, wie könnte es auch anders sein,…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Henri de Toulouse-Lautrec | Der Salon in der Rue des Moulins

henri de toulouse lautrec-der-salon in der rue des moulins

Wenn berühmte Gemälde als Poster bekannt werden Kennst Du das berühmte Gemälde des Genremalers Henri de Toulouse-Lautrec mit dem Titel „Der Salon in der Rue des Moulins?“ Sicher nicht im Original, aber bestimmt als Poster oder Kunstdruck. Lautrec malte es im Jahre 1893 bis 1894. Es befindet sich jetzt im „Musée Toulouse-Lautrec“ in Albi, der Geburtsstadt des berühmten Malers, in Frankreich. Im…

Read more / Weiterlesen