Veröffentlicht am

Vorsicht Piraten !

kuenstlerinsel alausebim brn thomas schreiter stefan grunwald 99funkenArtikel aktualisiert am 10.06.2018

Kennst Du die Insel Alausebim?

Die Welt der Kunst ist ein Wunder und wir, die Künstler auf der Insel Alausebim, werden Dich entführen in diese wunderbare Wunderwelt. Warum, wieso und weshalb? Ganz einfach: Du sollst vor allem staunen können und dazu noch ganz entspannt Kunst genießen auf der Künstlerinsel. Denn wie Du es vielleicht schon mitbekommen gibt es im schönen Dresden eine Bunte Republik Neustadt, mit der geläufigen Abkürzung BRN. Nun fragst Du Dich bestimmt wo Du schwimmen kannst im bunten Meer in der Zeit vom 15. Juni bis zum 17. Juni 2018 , wo Du also die sagenumwobene Insel Alausebim findest. Für die ganz Schnellen gleich mal an dieser Stelle das Video.

Für die weniger Schnellen...

...gibt es hier noch den weiteren Fließtext, also den Text zum Video, quasi den Erlärtext.  Lesen  müsst ihr natürlich noch selbst. Gib es zu. Ganz tief im Inneren liebst Du es, uns, die armen Künstler, zu unterstützen ;). Du tust das, weil Du in Wirklichkeit selbst gern ein Künstler wärst. Ein Künstler, ein Freigeist, ein Desperado der Liebe, ein Pirat der Herzen, ohne Pflichten, ohne Ärger. Vor allem ohne den täglichen Kleinkram. Denn es gibt dann nur Dich und Deine Freunde, Deine Künstlerfreunde, die so voller Ideen und Phantasie sind, so wie wir alle waren, damals, als wir noch Kinder waren. Vielleicht hast Du eine phantastische Idee oder Du spielst ein Instrument oder Du möchtest Dich verkleiden oder auch nicht? Oder Du willst einfach nur Du selbst sein an diesen drei Tagen auf der Insel und die Seele baumeln lassen? Dann steig am 15. Juni  in Dein Wunderboot und segle zu uns auf die Insel. Dafür musst Du nichts weiter tun als unser Fan zu werden. Das kannst Du bitte auch hier gleich einmal erledigen: Klick jetzt bitte auf das Bild.:)

Alausebim Kuenstlerinsel bunte republik neustadt brn 2018

Alausebim, AlauSebIm, Alau-Seb-im ?

Der Name Alausebim beinhaltet auch schon das Wesentliche, nämlich die beiden Straßennamen Alaunstraße und Sebnitzer Straße. Schlau sind sie, die Piraten-Art-isten. Nennt uns die Namen, die Namen, die NAMEN !!!! Also gut: Die Ober-Piraten des Projektes heißen Thomas Schreiter und Stefan Grunwald. Die beiden wollen dem Namen der Bunten Republik Neustadt wieder einen Sinn geben ! Hilf diesen Menschen, diesen Künstlern dabei. Jetzt gleich und hier sofort mit Deiner Stimme als Fan und Unterstützer. Dich, Deine Freunde und Kinder  erwarten als Belohnung reiche Schätze und als Besucher der Insel ganz phantastische Prämien. Mach Dich auf die Schatzsuche , gehe nicht über LOS, sondern über diesen LINK. Lass Dich überraschen, zum Beispiel von gigantischen Installationen, staunenden Kinderaugen, leuchtenden Tänzern, lachenden Menschen in einer wundervollen bunten Zauberwelt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.