Veröffentlicht am

Emil Stumpp | Alban Berg im Portrait

Der bekannte Pressezeichner Emil Stumpp hat in seinem Portrait aus dem Jahre 1927 den österreichischen Komponisten Alban Berg auf nahezu lyrische Weise festgehalten. Ein lebendiger Moment, ein so feines Profil. Es lässt auf die große Sensibilität des Musikers schließen, die sich auch in seinen Werken niederschlägt. Ein schneller Duktus der Strichführung, die leicht fließend und geschwungen ist, wenig Kanten oder Ecken. Alles an dem Portrait wirkt sehr harmonisch. Stumpp´s Markenzeichen, die Signatur des Porträtierten selbst, ist auch auf dem Porträt Bergs zu finden.

WP_Alban_Berg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.