Veröffentlicht am

Franz Marc | Zwei Frauen am Berg

Das Geheimnis liegt in der Reduktion Weniger ist manchmal mehr. Dieser Slogan ist fast schon eine alte Weisheit, denn er bezeichnet die Kunst Etwas wegzulassen, Etwas zu reduzieren auf das Wesentliche .Oder auch, den Blick zu lenken auf den Kern. Im Bild „Zwei Frauen am Berg“ von Franz Marc wird die Reduktion sehr deutlich auf die Leichtigkeit dieses Tages gelenkt. Im…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Franz Marc

Geboren am 8. Februar 1880 in München Gestorben am 4. März 1916 in Braquis bei Verdun, Frankreich – deutscher Maler, Zeichner und Grafiker – einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus in Deutschland – neben Wassily Kandinsky Mitbegründer der Redaktionsgemeinschaft „Der Blaue Reiter“ Werke – Der Turm der blauen Pferde (1912/1913) – Der Tiger (1912) – Liegender Hund im Schnee (1910/1911)

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Franz Marc | Liegender Hund im Schnee

Sehr farbgewaltig und auffällig sind  seine gemalten Tiere.  Keineswegs rund,  glatt und gefällig. Viel eher eckig und kantig – ganz expressionistisch eben. Ist ja auch nicht anders zu erwarten von einem der bedeutendsten Maler, Zeichner und Grafiker aus Deutschland. Franz Marcs Tiere verzaubern mit expressivem Farbfeuer zu dem nicht selten im starken Kontrast die Haltung und Position der dargestellten Tiere…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Franz Marc

Science of Art. Ehrung von Franz Marc anlässlich seines 128. Geburtstages am 8.2.2008 FRANZ MARC Am 8. Februar 1880 in München geboren. Am 4. März 1916 bei Verdun gestorben. Franz Marc ist einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts und gilt als Mitbegründer des deutschen Expressionismus und der Künstlervereinigung „Blauer Reiter“. Das Hauptwerk : Der Turm der blauen Pferde -…

Read more / Weiterlesen