Veröffentlicht am

Jean Arp

Geboren am 16. September 1886 in Straßburg
Gestorben am 7. Juni 1966 in Basel

– deutsch-französischer Maler, Bildhauer und Lyriker
– einer der bedeutendsten Vertreter des Dadaismus und Surrealismus
– Mitglied der Gruppe Abstraction-Création

Werke

Die Grablegung der Vögel und Schmetterlinge (1917)
Weiblicher Torso (1953)
Schlüssel des Stundenschlägers (1962)

Ähnliche Beiträge