Veröffentlicht am

Der Biss der Muse

Der Biss der Muse – Bilder von Pavel Feinstein
Noch bis zum 29.01.2012 läuft die Ausstellung „Der Biss der Muse“ in der Zitadelle – Bastion Kronprinz am Juliusturm 64, Spandau, Berlin, Deutschland, 13599

Pavel Feinstein, 1960 in Moskau geboren, lebt seit 1980 in Berlin. Seine altmeisterlich gemalten Figurenbilder und Stilleben mit reicher Symbolik bringen gebräuchliche Dinge in Zusammenhänge, die mit dem alltäglichen Leben kollidieren. Seine Bildwelten sind schwindelerregend, nehmen den Betrachter mit ihren in dunklen Erdtönen gehaltenen Hintergründen gefangen und beklemmen. Oft springt plötzlich das zentrale Motiv knallig in das Auge. Er sieht sich überrascht, muss lächeln, ob des Witzes und der Spitzfindigkeit, die in den Werken stecken. Eine außergewöhnliche Ausstellung in außergewöhnlichen Räumen. Täuschend real und doch anders.

Eintrittskosten: 4,50 Euro (ermäßigt: 2,50 Euro) Quelle: www.museumsportal-berlin.de.