Veröffentlicht am

El Greco

Geboren im Jahre 1541 auf Kreta in Candia (heute Iraklio) Gestorben 7. April 1614 in Toledo – Maler griechischer Herkunft und Hauptmeister des spanischen Manierismus beziehungsweise der ausklingenden Renaissance – war auch als Bildhauer und Architekt tätig – zuerst Ikonenmaler in der byzantinischen Tradition – hauptsächlich Bilder mit religiösen Themen und Porträts Werke – Knabe, der eine Kerze entzündet (um…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

El Greco | Zwei Bilder eine Handhaltung

Die büßende Maria Magdalena, 164 × 121 cm, Öl / LW – wiki-pd Gesten haben seit jeher eine große Bedeutung in der Kunst. Vor allem die Sprache der Hände, Handhaltungen allgemein sind nach wie vor ein starkes Ausdrucksmittel sowohl für Bildende Künstler wie auch für Darstellende Künstler. Eine eindringliche Handhaltung unterstreicht das Gesagte oder auch das Schweigen. In der griechischen…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

El Greco | Die Öffnung des fünften Siegels

wiki-pd Nahezu 400 Jahre sind vergangen bis der griechische Maler El Greco (richtiger Name: Domínikos Theotokópoulos)  um das 1900 herum eine fulminate Wiedergeburt erlebte.  Nun wurden endlich Kunstliebhaber und Kunstkenner auf seine Werke aufmerksam, ein durchaus nicht alltäglicher Prozess in der Welt der schönen Künste. Vor allen wurde El Greco (der Grieche) von Künstlern der Moderne, besonders des Expressionismus, als ein wesentlicher Bezugspunkt angesehen und…

Read more / Weiterlesen