Veröffentlicht am

Wien Modern: Aktuelle Kunst in der Walzerstadt

mumok wien erleben

Wien ist mehr als „nur“ historische Opulenz. Hier wird nicht ausschließlich auf den Spuren großer Söhne und Töchter gewandelt, auch in Sachen Gegenwart braucht sich die Donau-Metropole durchaus nicht zu verstecken. Die zeitgenössische Seite der Alpenrepublik springt vielleicht nicht ganz so auf den ersten Blick ins Auge wie die Spuren ihrer vielen Vorgänger, Kunst und Kultur blühen aber durchaus auch…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

nie #war #es #einfacher

nie war es einfacher

Nie war es einfacher Es war nie einfacher seine experimentelle Kunst zu präsentieren. Ist doch wirklich wahr! Wir Figunetiker haben uns da mal so ein paar Gedanken zum Blog gemacht und wie wir das Ganze noch unkomplizierter gestalten können, dass auch Du Dein Bildwerk hier zeigen kannst. Also zeigen ist ja klar, das geht ja woanders auch, aber da musste Dich…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Kunstautomaten | Kleine Ausstellung mit großer Wirkung

kunstautomaten

Kunstautomaten Kunstautomaten gibt es schon etwas länger. Wusstest Du, dass die ersten dieser Unikatautomaten bereits 1982 auf der documenta 7 vor dem Fridericianum (Kassel) einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt wurden? Dieser erste „Art“automat war ein Einschächter mit 50 Schachteln. Er enthielt Originale, gefertigt auf Holz, diese kosteten jeweils 1 DM. Entwickelt wurde dieser erste Kunstautomate von Karl von Monschau und Willy Gallinowski. In jüngerer Zeit…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Die Reihenfolge ist rein zufällig und sagt nichts aus – WuKaMenta 2017

wukamenta 2017

Künstlerideen im Museum ohne Dach Kunst im öffentlichen Raum war schon immer leicht zugänglich und zugleich bedeutungstief. Mit der WuKaMenta 2017 , Projektträger ist der Kunst der Lüge e.V., will sich die WuKaMenta in Dresden weiter etablieren. Schauplatz wird, wie auch während der Startphase 2016, wieder der Neumarkt sein. Ein stark frequentierter Platz in der Landeshauptstadt Dresden. Mit der Wahl des Standortes…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Geht doch: Geld für das Präsentieren von Kunst!

geld

Geld für das Ausstellen von Kunst Huhu: Das stand schon lange aus. Offenbar tut sich endlich mal etwas in Sachen: Geld bekommen für eine Ausstellung. Und bitteschön, warum auch nicht?! Es ist da Etwas, das jedem Künstler, der regelmäßig an Ausstellungen teilnimmt, schon lange unangenehm aufstößt. Was das ist? Ganz einfach: Es ist der Umstand, dass der ausstellende Künstler rein gar nix…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Lügen was das Zeug hält | Ein Besuch in Radebeul-Serkowitz

Lügen, nichst als Lügen

Viele Lügen im Museum Kurzer Entschluss und los ging´s am gestrigen Sonntag. Nach beschaulicher Fahrt durch Altkötzschenbroda fanden wir zum Lügenmuseum in Radebeul-Serkowitz. Übrigens ist es gut zu wissen, dass für alle, die mit dem Auto dorthin kommen wollen Parkmöglichkeiten in den angrenzenden Straßen vorhanden sind. Sämtliche Hintergründe zur Entstehung des Lügenmuseums finden sich zahlreich auf Wikipedia . Insofern  müssen wir an dieser…

Read more / Weiterlesen

Veröffentlicht am

Claude Monet Ausstellung | Städtetrip Basel

Monet - In der Barke, 1887 © RMN-Grand Palais (Musée d Orsay) Hervé Lewandowski

Claude Monet lädt ein zur Kulturreise nach Basel Seitdem Kulturreisen in Europa immer beliebter werden öffnen auch mehr Museen Ihre Tore für Kunstfans. Genauso beliebt wie feste Sammlungen sind Sonderausstellungen bedeutender Künstler. Wer sich für den Städtetrip Basel  interessiert, kann ab 22. Januar 2017 einen Meister des Impressionismus mit einem Besuch ehren. Die Fondation Beyeler präsentiert vom 22. Januar bis zum 28.Mai  2017…

Read more / Weiterlesen