Veröffentlicht am

Olaf Leonhard Gulbransson

Artikel aktualisiert am 16.10.2016

Geboren am 26. Mai 1873 in Christiania
Gestorben am 18. September 1958 auf dem Schererhof bei Tegernsee

– norwegischer Maler, Grafiker und Karikaturist
– Erlangte Internationale Bekanntheit als Zeichner der Satirezeitschrift Simplicissimus

Werke

24 Karikaturen (1901)
Berühmte Zeitgenossen (1905)
Es war einmal (1934)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.